Die Tennisanlage und der Verein bleiben zwar bis zum 4. Mai 202o geschlossen…

…aber dann gibt es einen Hoffnungsschimmer. Denn nach gegenwärtigen Informationen der Landesregierung Schleswig Holstein und des LSV SH darf der Spielbetrieb evtl. zum Anfang Mai starten. Genaue und bindende Informationen der Landesregierung SH und des LSV erfolgen bis spätestens 06. Mai 2020. Dann werden die genauen Bestimmungen über den Ablauf des Spielbetriebs bekanntgegeben: Z. B. Größe der Trainingsgruppen, Einzel- oder Doppelspiele, Medenspielsaison, Jugendtraining, Veranstaltungen usw.

Unter Berücksichtigung der verpflichtenden Auflagen, wie z. B. Kontaktsperre, Abstandsregelungen, Hygiene-Vorschriften, versuchen wir als Vorstand den Spielbetrieb auf der Anlage für alle Mitglieder so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Sicher wird es dieses Jahr eine andere Tennissaison!

Auch bzgl. des Jugendtraining müssen wir die entsprechenden Vorgaben abwarten. Wir planen dann so schnell wie möglich und unsere Jugendwartin Claudia wird Euch umgehend informieren.

Ein großes Danke an unsere Mitglieder für die Treue zum TC Aue auch in dieser Krise. Das macht unseren Verein aus!

Sportliche Grüße und bis hoffentlich  “ ganz bald “ !

Euer Vorstand

 

Herzliche Grüße
Euer Vorstand

Vorübergehende Schließung des Vereins bis mindestens 29. März 2020

Liebe Mitglieder,
aufgrund der aktuellen Entwicklungen wird der Verein bis mindestens 29. März geschlossen bleiben.
  •  Das Vereinsjugendtraining findet mindestens bis zum Ablauf der Osterferien nicht statt.
  •  Die Kinder werden während der Zeit weder auf der Anlage noch in den anderen Sportstätten betreut.
  •  Weiteres Vereins- und Privattraining findet ebenfalls nicht mehr statt.
  •  Die Vereins- und Tennissportstätten bleiben geschlossen
  • dazu zählt auch das Clubheim und die Gastronomie von Naoufel
  • die geplanten Arbeitsdienste werden ausgesetzt.
  • der Punktspielbetriebes ist ab dem morgigen Sonntag, 15.03.2020 ausgesetzt. Die Wintersaison 2019-2020 wird damit beendet, die restlichen Spiele sind alle annulliert. Weitere Informationen auf nuliga
Wir bitten euch, liebe Mitglieder und Freunde unseres Sportvereins, uns bei unserer Vorsorge zu unterstützen und Euch an die  Empfehlungen der Landesregierung zu halten. Weitere Informationen findet Ihr hier.

Wir hoffen Euch alle gesund und munter im Sommer auf der Anlage wiederzusehen und freuen uns auf spannende Spiele!

Herzliche Grüße
Euer Vorstand

Der TC Aue rüstet sich für die Sommersaison!
Auch wenn es eher nach einer Boule-Bahn denn nach einem Tennisplatz aussieht, der TC Aue hat mit den Vorbereitungen für die Sommersaison begonnen. Löcher stopfen, Linienpflege, Netze aufhängen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Den letzten Feinschliff gibt es beim 1. Arbeitsdienst des Jahres am 4. April 2020.

Und am 18. April 2020 geht es endlich mit dem Saisoneröffnungsturnier für Groß und Klein los.

 

Wir freuen uns auf die Sommersaison!

Herzliche Grüße

Euer Vorstand

Damit aktive und passive Mitglieder auch weiterhin gesellig zusammenkommen
Der TC Aue Wedel freut sich sehr über die großzügige Spende der HASPA Wedel

 

 

Die gesamte Sommersaison über herrscht reges Treiben auf der Tennisanlage in der Flerrentwiete. Besonders schön ist, dass auch Mitglieder, die nicht mehr aktiv Tennis spielen, regelmäßig auf die Anlage kommen, um Bekannte zu treffen oder bei den spannenden Wettspielen zuzuschauen.

Da die Bänke im Mittelgang der Anlage schon recht in die Jahre gekommen sind und dem wachsenden Bedarf nicht mehr decken, braucht der TC Aue Wedel dringend drei neue Zuschauerbänke und passende Sonnenschirme. Dank der großzügigen Spende der HASPA Wedel wird dies jetzt möglich. Der TC Aue sagt ganz herzlichen Dank! Einen ausführlichen Bericht findet Ihr hier.

In der kommenden Sommersaison werden die neuen Bänke und Sonnenschirme in Eigenregie aufgestellt und montiert. Und dann kann es endlich wieder losgehen.

Herzliche Grüße

Euer Vorstand

Spannende Finalspiele zum Abschluss der „Young Masters 2019“

Mit zwei spannenden Finalbegegnungen und einer Siegerehrung für alle Teilnehmer gingen am letzten Sonntag die diesjährigen „Young Masters“ zu Ende. Viele erwachsene und jugendliche Zuschauer feuerten die Finalteilnehmer an und sorgten für eine richtig gute Stimmung auf der TC Aue Anlage. Alles, wie üblich, in unserer Bildergalerie dokumentiert!

Im Finale der „Midcourtler“ (ein nur 2/3 des eigentlichen Großfeldes bemessenden Tennisfeldes) konnte sich Piet gegen Lasse durchsetzen.

Bei den Junioren lieferten sich Noah und Johann ein enges, hart umkämpftes Match, in dem sich letztendlich Noah im Match-Tiebreak den Clubmeister-Titel sichern konnte.

Im Anschluss an die Clubmeisterschaftsspiele wurden noch lange weitere Bälle geschlagen. Damit wurde mal wieder deutlich: Bei allem sportlichen Ehrgeiz, der Spaß am Tennisspielen steht bei allen an erster Stelle.

Wir freuen uns auf viele weitere Clubmeisterschaften der Jugend in den nächsten Jahren!

Euer Jugendwart-Team

PS: Hier gibt es noch mehr schöne Bilder

Samstag morgen 10:00 Uhr Arbeitsdienst beim TC Aue Wedel!

Viele fleißige Helfer präparieren die Anlage für das legendäre Schleifchenturnier. Und das hat es wieder mal in sich! Rote Rosen, Pasta & Sekt! Alles weitere bleibt Eurer Fantasie überlassen. Oder schaut mal hier vorbei!

Gewinner gab es am Ende auf jeden Fall viele, in vielen Kategorien: Etwa Doppelpaarungen, die ihre Sektflasche schon vor dem 1. Seitenwechsel ausgetrunken hatten. Oder Doppelpaarungen, die es tatsächlich beim Tennis spielen geschafft haben, ihre Spaghetti al dente zu kochen. Ein bisschen Spaß muss sein! Genau das ist das Motto des Schleifchenturniers beim TC Aue Wedel und gelacht wurde viel!

Vielen Dank an Michi Eydeler (und Familie 😊) für die tolle Organisation und die vielen lustigen Ideen!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr. 2020 wird das Schleifchenturnier von Markus und Heidi organisiert! Wer ganz sicher gehen möchte, kann sich auch jetzt schon dafür anmelden! 😉

Wie immer findet Ihr mehr Bilder von den beiden Großereignissen in unserer Bildergalerie!

TC Aue Young Masters 2019

Ein tolles Tenniswochenende liegt hinter uns und wir haben viele spannende, hart umkämpfte und vor allen Dingen faire Begegnungen im Rahmen der TC Aue Jugend-Clubmeisterschaften, den „Young-Masters“ erlebt!

In 4 unterschiedlichen Alterskonkurrenzen haben 24 Kinder unseres Vereines bei „Australian-Open“ ähnlichen Temperaturen an zwei Tagen ihre Matches ausgetragen. Jeder Punkt war ‚heiß‘ umkämpft, Abdrucke wurden im Zweifelsfall millimetergenau kontrolliert und die ein oder andere Beckerfaust war auch schon zu sehen. Zur Bildergalerie TC Aue Young Masters

Was aber richtig klasse war…trotz Wettbewerb haben sich die Kids immer auch gegenseitig angefeuert, beim Zählen geholfen und auch mal getröstet, wenn der Spielverlauf nicht ganz so war wie erhofft. Der stetige Duft von frisch gebackenen Waffeln über der Anlage, hat ohnehin dazu beitragen, dass alle permanent glücklich waren. Vielleicht ein gutes Geheimrezept für die nächste Medenspielsaison 😊! Und: Vielen Dank auch an unseren Trainer Bernhard Lasogga, der mit seiner Eisspende für jedes Kind für zusätzliche Glücksmomente sorgte!

Ein ganz besonders großer Dank gebührt auch Antje Klein und Hans Thorben Kröger: Sie haben die Vorrunden der Young Masters perfekt organisiert!

So ganz zu Ende sind die Young Masters noch nicht: Denn in der Junioren/Knaben- und in der Midcourt-Konkurrenz stehen die Finalspiele noch aus und werden am gleichen Wochenende wie die Erwachsenen-Clubmeisterschafts-Finale ausgetragen (14./15.09.2019).

1. Junioren/Knaben- Finale : Noah – Johann

2. Midcourt-Finale: Piet – Lasse

In den Bambina- und Bambino-Konkurrenzen stehen die SiegerInnen schon fest. Schon jetzt einen Herzlichen Glückwunsch!

Siegerin der Bambina-Konkurrenz: Sophia

Sieger der Bambino-Konkurrenz: Jonas

Sieger der Nebenrunde der Midcourt-Konkurrenz: Erik

Eine Ehrung aller Teilnehmer mit Pokalen/Medaillen/Preisen wird gemeinsam mit den Erwachsenen am Finalwochenende stattfinden.

Für unsere Jugendkasse konnten wir darüber hinaus 107 EUR einnehmen. Vielen Dank an dieser Stelle an die „Teigspender“ und „Bäcker“!

Wir freuen uns auf das Finalwochenende und die Siegerehrungen

Euer Jugendwart-Team

PS: Hier gibt es noch mehr schöne Bilder

Finalspieltag der Kleinfeldrunde!

Am Sonntag war es wieder soweit: Der Finalspieltag der Kleinfeldrunde. Mit von der Partie Erik, Emil, Jan und Lasse!

Kleinfeldturnier, was war das gleich nochmal? An einem Turniertag treffen sich alle teilnehmenden Mannschaften auf einer Anlage. Diesmal aufgrund des schlechten Wetters in der Tennishalle des TC Alsterquelle. Jede Mannschaft hat 2 Punktspiele im Kleinfeld zu bestreiten, die aus zwei Einzeln und einem Doppel bestehen. Daneben absolvieren alle Kids motorische Übungen (z.B. springen, werfen, Geschicklichkeit). Am  Ende werden die Sieger des Spieltages und der Kleinfeldrunde insgesamt ermittelt. Unsere Jungs haben dieses Jahr einen sensationellen 2. Platz in der Gesamtwertung belegt. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

 

Und das Wichtigste ist! Die Jungs hatten wieder mal einen tollen und spannenden Turniertag. Wir freuen uns aufs nächste Jahr😊

Euer Jugendwart-Team

PS: Und hier noch ein paar Bilder von der diesjährigen Kleinfeldrunde.

TC Aue Kid’s Day bei den Hamburger European Open

Am Montag war Kid’s Day bei den Hamburger European Open und der TC Aue Nachwuchs war mit dabei. Die Veranstaltung am Rothenbaum,  die sich ja jetzt Hamburg European Open nennt, hat auch dieses Jahr wieder mit einem tollen Teilnehmerfeld aufgewartet: Alexander Zverev, Dominic Thiem, Philipp Kohlschreiber, Jan-Lennard Struff, Andreas Mies und mehr.

Nachdem wir kurz die Anlage erkundet haben, galt es ab 11:30 Plätze im Stadion beziehen, Spieler anfeuern, Autogramme sammeln, Bilder machen ….. Klar ein kleines Mittagessen gab es auch! Natürlich total gesund, Bratwurst und Pommes kamen selbstverständlich nicht vor… ;-)

 

 

Neben Andreas Mies, Dominic Thiem, Daniel Altmaier, Philipp Kohlschreiber haben wir auch Jan-Lennard Struff gesehen, der mit witzigen Antworten die Fragen von Kindern (moderiert von Babsi Schett) beantwortete: „Ja, er hätte seine Schule zu Ende gemacht und ja, er würde immer bei Edeka einkaufen (Sponsor der European Open) und er würde Bier weder aus der Flasche noch aus dem Glas trinken (Stiefel….;-))“.

Im Anschluss haben wir Philipp Kohlschreiber angefeuert, der definitiv nicht seinen besten Tag hatte. Unsere Stimmung trübte das allerdings nicht, da wir die Chance hatten, Thiem beim Training zu beobachten und sogar eine Unterschrift von ihm zu ergattern. Zum Abschluss gab es dann noch das Match Chardy/Paire, die wirklich alles auf dem Platz gegeben haben.

Den Kids ebenso wie uns Betreuern Jeanette, Heike und Toto hat der Tag sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Viele Grüße

Jeanette

PS: Und hier noch ein paar weitere Bilder von unserem Ausflug!

 

Und weiter geht’s!

Am Samstag war es wieder soweit: die 2. Runde des Midcourt-Turniers startete – dieses Mal in Glückstadt.

Es starteten Emil und Piet mit ihren Einzeln, die sie beide gewinnen konnten. Danach ging es in ein spannendes Doppel mit Maxi und Lasse. In einem hart umkämpften Match-Tiebreak und nach zwei eigenen Matchbällen gaben sie das Spiel zum Schluss noch ab. Macht aber nix!

 

 

Der Teamsieg konnte gesichert werden und alle hatten wie immer viel Spaß! Weiter so 😊

Euer Jugendwart-Team