Liebe Vereinsmitglieder/ -innen!

alle geltenden Regelungen im Überblick:

Doppelspiele:

Ab sofort darf auch Doppel gespielt werden!

  1. Diese Regelung gilt unter der Voraussetzung, dass der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Jeder also schön in seinem Feld.
  2. Alle Abstandsregelungen und Hygienevorschriften sind weiter zu befolgen.
  3. Kein Seitenwechsel,
  4. Bänke mit genügend Abstand
  5. Kein Abklatschen
  6. Auch eine Ansammlung von Zuschauern ist weiterhin nicht erlaubt.

 

Gaststätte:

Unsere Vereinsgaststätte hat ab Montag 18.5.2020  täglich von 16 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Aufgrund der Hygienemaßnahmen ist ein normaler Betrieb leider nicht möglich.

  1. Der vordere Gastraum bleibt für Gäste geschlossen!
  2. Auf der Terrasse werden wir Tische mit jeweils 4 Stühlen im “ unbedingt einzuhaltenden Abstand von 1.5 m “ platzieren.
  3. Im hinteren Gastraum werden wir 2 – 3 Tische für je 4 Personen aufstellen. Bitte nur bei schlechtem Wetter nutzen!
  4. Lt. Verordnung dürfen an einem Tisch nur 4 Personen im entsprechendem Abstand sitzen, es sei denn es sind Familien!
  5. Aufgrund der einzuhaltenden Abstandsregelung wird Naoufel im hinteren Bereich Getränke und Essen ausgeben ( ‚Terrassentür bzw. Mitteltür zum vorderen Clubraum)
  6. Getränke und Essen müssen von den Mitgliedern dort bestellt, abgeholt und sofort bezahlt werden ( bei jeder Runde  ). Aufgrund der Auflagen ist es leider momentan nicht anders möglich.
  7. Das Leergut und das schmutzige Geschirr bitte nach dem Verlassen der Anlage auf dem bereitgestellten Tisch im hinteren Bereich der Terrasse abstellen.
  8. Jedes Mitglied bzw. Besucher der Vereinsgaststätte muss sich auf der ausgelegten Liste eintragen ( Name, Handy Nr. und Datum ) !

Das sind die Vorgaben der Landesregierung Schleswig Holstein. Diese Anforderungen sind unbedingt einzuhalten!

 

Alle anderen Regelungen bleiben bestehen:

  1.  Auf der Anlage und den Plätzen dauerhaft den Sicherheitsabstand von 1,5 m einhalten! Eine Person an der Stecktafel, weitere stellen sich an und warten draußen –     mit Abstand.
  2.  Der Vorstand hat entsprechende Wartezonen  für den Spielwechsel eingerichtet ( gekennzeichnet ).  Bitte auch bei Platzwechsel den Sicherheitsabstand von 1, 5 m einhalten !
  3.  Duschräume sind geschlossen!  Mitbringen und Verzehr von Getränken und Speisen ist nicht gestattet. ( ausgenommen natürlich Platzwasser). Lediglich die WC´s sind geöffnet.
  4.  In den WC´s und neben der Steckuhr steht Desinfektionsmittel bereit. Bitte vor und nach dem Spiel entsprechend anwenden. Die genutzten Räumlichkeiten werden täglich gereinigt und desinfiziert.
  5.  Ein längeres Aufhalten auf der Anlage vor dem Spiel ist momentan nicht erlaubt!
  6.  Max. 10 Minuten vor dem Spiel.  Bitte die Anlage in Tennisbekleidung betreten und verlassen.
  7.  Verzicht auf jeglichen Körperkontakt ( Handshake, Abklatschen usw. )
  8.  Jugendlichen  (außer Jugendtrainingsgruppe  Mo und Fr. bis 18 Uhr ) ist das Spielen und Aufhalten auf der Anlage ab 17 Uhr momentan nicht gestattet. 
  9.  Das Jugend- und Mannschaftstraining wird aufgrund der vorgegebenen Gruppengröße auf ggf. 4 Plätze ausgeweitet. Hierzu folgt im Anschluss eine weitere Mail an den Jugendverteiler und an die  Mannschaftsführer. Das Training wurde pro Trainer auf 2 Plätze erhöht d.h., dass Mo. + Fr. die Plätze 1 + 2 für Bernhards und die Plätze 4 + 5 für Nicolays Training reserviert sind. An allen weiteren Wochentagen findet das Training auf den Plätzen 1 + 2 statt. Weitere Infos!
  10.  Regelung Alters- und Berufsgruppen “ freies Spielen“. Wenn es möglich ist, spielt bitte in den Vormittags- und Nachmittagsstunden!  Es gibt Mitglieder, die wirklich nur abends spielen können! Das möchten wir für die nächsten Wochen ermöglichen. Wir zählen auf euer sportliches Verhalten!
  11.  Jedes Mitglied hat die Spielberechtigung für eine halbe Stunde pro Tag. Dies bitten wir einzuhalten. Wer länger spielt, weil Plätze frei sind oder bereits 1/2 am Tag gespielt hat, bitte unbedingt die grüne Karte stecken und ggf. aktiv die wartenden Spieler ansprechen und sofort mit Abstand den Platz freimachen. Auch hier hoffen wir auf Euer sportliches Verhalten.
  12.  Bitte merkt Euch mit wem Ihr gemeinsam auf der Anlage seid (auch Nachbarplätze). Sollte es zu einem „Coronafall“ kommen, erleichtert es die Infektionskette zu verfolgen!
  13.  Risikopersonen und Personen mit Anzeichen von Erkältungssymptomen möchten wir bitten der Anlagen fern zu bleiben. Sollte eine Person mit Symptomen auf der Anlage gewesen sein, bitte unbedingt den Vorstand informieren.
  14.  Wir müssen als Verein Coronabeauftragte benennen. Es ist der komplette Vorstand Marlies Eydeler, Michael Eydeler, Uwe Stummer, Tanja Jaegg, Claudia James und Maren Steinkuhl.
  15.  Unsere beiden Trainer Bernhard Lasogga und Nicolay Soloviev sind bei Fehlverhalten ab sofort weisungsbefugt. Es ist kein weiterer Trainer auf dem Platz zugelassen.
  16.  Gastspieler sind momentan leider nicht erlaubt. In Absprache mit dem TC Wedel keine Spielgemeinschaften.
  17.  Sämtliche Hygienevorschriften/ Richtlinien sind ausgehängt – bitte haltet euch daran!

Bei Fragen wendet Euch gerne an uns!

Herzliche Grüße

Euer Vorstand

Liebe Vereinsmitglieder/ -innen!

Es gibt neue Regelungen bezüglich des Spielbetriebs auf unserer Anlage:

Neue Regelung wie folgt:

Doppel – bzw. Mixedpaarung nur Spieler/-innen aus einem gemeinsamen Haushalt. Z. B.
Marlies Eydeler u. Michael Eydeler   gegen  Astrid Knillmann u. Ingo Knillmann
Tanja Jägg u. Sascha Thierfelder     gegen  Claudia James u. Axel Bode

Auf jeder Platzhälfte dürfen nur Personen aus dem gleichen Haushalt spielen! Andere Doppel- / Mixedvarianten sind leider momentan noch nicht erlaubt.

Alle anderen Regelungen bleiben bestehen:

  1.  Auf der Anlage und den Plätzen dauerhaft den Sicherheitsabstand von 1,5 m einhalten! Eine Person an der Stecktafel, weitere stellen sich an und warten draußen –     mit Abstand.
  2.  Der Vorstand hat entsprechende Wartezonen  für den Spielwechsel eingerichtet ( gekennzeichnet ).  Bitte auch bei Platzwechsel den Sicherheitsabstand von 1, 5 m einhalten !
  3.  Duschräume, Gastronomie und Terrasse sind geschlossen!  Mitbringen und Verzehr von Getränken und Speisen ist nicht gestattet. ( ausgenommen natürlich Platzwasser). Lediglich die WC´s sind geöffnet.
  4.  In den WC´s und neben der Steckuhr steht Desinfektionsmittel bereit. Bitte vor und nach dem Spiel entsprechend anwenden. Die genutzten Räumlichkeiten werden täglich gereinigt und     desinfiziert.
  5.  Ein längeres Aufhalten auf der Anlage vor und nach dem Spiel ist momentan nicht erlaubt!
  6.  Max. 10 Minuten vor und nach dem Spiel bitte die Anlage in Tennisbekleidung betreten und verlassen.
  7.  Verzicht auf jeglichen Körperkontakt ( Handshake, Abklatschen usw. )
  8.  Spielpaarung bis auf weiteres nur Einzel ( in Randzeiten z.B. Vormittags oder Wochenende auch Doppel als gemeinsam im Haushalt lebende Familie möglich ( Beispiel: 4 x Kopp-Malek, 4 x Klein-Dahlmann )
  9.  Jugendlichen  (außer Jugendtrainingsgruppe  Mo und Fr. bis 18 Uhr ) ist das Spielen und Aufhalten auf der Anlage ab 17 Uhr momentan nicht gestattet. 
  10.  Das Jugend- und Mannschaftstraining wird aufgrund der vorgegebenen Gruppengröße auf ggf. 4 Plätze ausgeweitet. Hierzu folgt im Anschluss eine weitere Mail an den Jugendverteiler und an die  Mannschaftsführer. Das Training wurde pro Trainer auf 2 Plätze erhöht d.h., dass Mo. + Fr. die Plätze 1 + 2 für Bernhards und die Plätze 4 + 5 für Nicolays Training reserviert sind. An allen weiteren Wochentagen findet das Training auf den Plätzen 1 + 2 statt. Weitere Infos!
  11.  Regelung Alters- und Berufsgruppen “ freies Spielen“. Wenn es möglich ist, spielt bitte in den Vormittags- und Nachmittagsstunden!  Es gibt Mitglieder, die wirklich nur abends spielen können! Das möchten wir für die nächsten Wochen ermöglichen. Wir zählen auf euer sportliches Verhalten!
  12.  Jedes Mitglied hat die Spielberechtigung für eine halbe Stunde pro Tag. Dies bitten wir einzuhalten. Wer länger spielt, weil Plätze frei sind oder bereits 1/2 am Tag gespielt hat, bitte unbedingt die grüne Karte stecken und ggf. aktiv die wartenden Spieler ansprechen und sofort mit Abstand den Platz freimachen. Auch hier hoffen wir auf Euer sportliches Verhalten.
  13.  Bitte merkt Euch mit wem Ihr gemeinsam auf der Anlage seid (auch Nachbarplätze). Sollte es zu einem „Coronafall“ kommen, erleichtert es die Infektionskette zu verfolgen!
  14.  Risikopersonen und Personen mit Anzeichen von Erkältungssympthomen möchten wir bitten der Anlagen fern zu bleiben. Sollte eine Person mit Symptomen auf der Anlage gewesen sein, bitte unbedingt den Vorstand informieren.
  15.  Wir müssen als Verein Coronabeauftragte benennen. Es ist der komplette Vorstand Marlies Eydeler, Michael Eydeler, Uwe Stummer, Tanja Jaegg, Claudia James und Maren Steinkuhl.
  16.  Unsere beiden Trainer Bernhard Lasogga und Nicolay Soloviev sind bei Fehlverhalten ab sofort weisungsbefugt. Es ist kein weiterer Trainer auf dem Platz zugelassen.
  17.  Gastspieler sind momentan leider nicht erlaubt. In Absprache mit dem TC Wedel keine Spielgemeinschaften.
  18.  Sämtliche Hygienevorschriften/ Richtlinien sind ausgehängt – bitte haltet euch daran!

Herzliche Grüße

Euer Vorstand

Hallo guten Morgen liebe Mitglieder-/ innen,

Aus gegebenem Anlass möchten wir alle Mitglieder bitten die nächsten 14 Tage mit Hallenschuhen zu spielen !

Die Plätze sind leider sehr, sehr weich! Trotz intensiver Wässerung und walzen in den letzten Wochen!

Ab sofort werden die Plätze früh morgens kostenpflichtig gewalzt, gewässert usw.

Bitte pflegt die Plätze nach dem Spiel intensiv ( Löcher zu, bis in die Ecken abziehen, Scharrierholz nutzen, Linien pflegen, besondere Pflege rund um die Grundlinie, ggf. wässern).

Auch bei Fragen zur Platzpflege wendet euch gern an den Vorstand oder auch an Bernhard und Nicolay!

Wir möchten ungern jetzt noch Plätze sperren !

An dieser Stelle auch mal einen besonderen Dank an Uwe und auch an Micha mit Helfern für den Einsatz in den letzten Wochen – Chapeau!

Kleine Empfehlnug: spielt in den nächsten 2 Wochen an der Grundlinie wie eine “ Elfe“!

Wir sehen uns auf dem Platz !

Sportliche Grüße

Euer Vorstand

 

Liebe Kinder, Jugendlichen und Eltern,

nun geht es erfreulicherweise bei uns im TC Aue ab kommenden Montag, den 4.5.2020, wieder los und wir sind alle sehr glücklich darüber!

Damit unser Betrieb richtlinienkonform und für uns alle möglichst sicher über die Bühne gehen kann, möchten wir Euch bitten, die folgenden Umsetzungspunkte sehr aufmerksam zu lesen und sie auch mit Euren Kindern zu besprechen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass den Anweisungen insbesondere der Trainer Folge zu leisten ist. Sollte das in dem einen oder anderen Fall nach erfolgter Ermahnung nicht klappen, werden die Trainer das betreffende Kind nach Hause schicken müssen.

Trainingsbetrieb
Der überarbeitete Trainingsplan ist im Anhang. Damit die Gruppen im Großen und Ganzen zeitlich gesehen so durchlaufen können wie geplant, haben wir folgende Regelungen getroffen:

  1. Pro Trainingsgruppe werden 2 nebeneinanderliegende Plätze belegt.
  2. Die Jugendtrainingsplätze sind Montags und Freitags Platz 1 und 2 (Bernhards Gruppen), sowie Platz 4 und 5 (Nikolays Gruppen). An den anderen Tagen Platz 1 und 2.
  3. Pro Trainingsstunde dürfen bis auf weiteres maximal 4 Kinder teilnehmen. Die Verteilung der Kinder wird also konkret so sein: 1 Kind pro Seitenhälfte, der Trainer in der Mitte in der Nähe des Netzes.
  4. Bei den Fünfergruppen: Hier setzt jeder einmal der Reihe nach aus, so dass man also 4 Wochen trainiert und dann 1 Woche pausiert. WICHTIG: Die Absprache, wer in welcher Reihenfolge pausiert, erfolgt bitte VORAB direkt untereinander bei den Trainingsteilnehmer*innen. Wenn Ihr dafür noch Kontaktdaten der anderen Gruppenteilnehmer*innen benötigt, meldet Euch bitte bei mir.
  5. Der Zugang zu bzw. Abgang von den Plätzen wird durch die Trainer geregelt. Bitte erklärt Euren Kindern, dass sie erst kurz vor der Trainingsstunde auf die Anlage kommen und dann mit Abstand zueinander warten sollen, bis ein Trainer sie auf den Platz holt.
  6. Zum Bällesammeln wird es Rohre geben.
  7. Der Trainingsbetrieb startet ja nun zwei Wochen später als geplant. Bernhard und Nikolay werden das Jugendtraining in die 3 Wochen der Sommerferien ausdehnen, damit die verlorenen Stunden kompensiert werden  können (EIN GROSSES DANKESCHÖN AN DIE BEIDEN!!)

Kodifit
Bis auf Weiteres muss Kodifit leider pausieren. Wir hoffen, dass sich das noch ändert, werden uns aber an den allgemeinen Vorgaben orientieren.

Betreute Spielbörse
Auch die Spielbörse muss zumindest für den Anfang pausieren. Hier könnten wir uns vorstellen, per Anmeldung zu arbeiten. Bevor wir darüber entscheiden, müssen wir allerdings den normalen Trainingsbetrieb beobachten und sehen, ob die Regelungen funktionieren und eingehalten werden.

Verabredungen der Kinder/Jugendlichen und Familienspielen
Bis auf Weiteres dürfen Kinder und Jugendliche in der Woche tagsüber bis 17 Uhr Einzel spielen und an den Wochenenden wie gehabt ohne Vorgaben bzgl. eines Zeitfensters. Die üblichen zeitlichen Regeln gelten natürlich auch hier (wenn man schon 1 Stunde mit seinem Gegenüber gespielt hat, steckt man die grüne Karte, um zu signalisieren, dass man ggf. aufhört, wenn jemand kommt, der noch nicht gespielt hat und es keine weiteren freien Plätze gibt). Bitte besprecht auch das mit Euren Kindern.

Für Familien gilt: Eltern dürfen mit ihren Kindern auf einem Platz gemeinsam spielen, also im Klartext, darf ein „Familiendoppel/-mixed“ aus Eltern und Kindern stattfinden.

Ballwand
Die Ballwand darf genutzt werden, aber: auf jeder Seite nur mit 1 Person.

Infos zu den Medenspielen liegen uns noch nicht vor. Wir sagen Bescheid, wenn wir etwas wissen.

Wir freuen uns auf eine hoffentlich schöne Saison mit Euch. Wenn Ihr alle mitmacht und Euch an die Regeln haltet, dann ist die Chance höher, dass wir sie auch wirklich lange genießen können 😊

Bei Fragen stehen wir Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Euer Jugendwart-Team: Jeanette, Antje, Hans Torben, Axel und Claudia

Liebe Vereinsmitglieder/ -innen !

erfreulicherweise startet  am  4.5.2020 um 12 Uhr endlich unsere Tennissaison beim TC Aue!  Leider ohne Eröffnungsfeier !! Das holen wir nach, wie auch immer :-)

Für den reibungslosen Spielablauf und unter Einhaltung der  Richtlinien, Vorschriften, Auflagen und Empfehlungen der Landesregierung SH, möchten wir Euch bitten die daraufhin entschiedenen Maßnahmen des Vorstandes unbedingt einzuhalten. Selbstverständlich informieren wir sofort, wenn es weitere Lockerungen gibt! Bitte beachtet auch die Regelungen für den Kinder- und Jugendbereich!

 

 

  1.  Auf der Anlage und den Plätzen dauerhaft den Sicherheitsabstand von 1,5 m einhalten! Eine Person an der Stecktafel, weitere stellen sich an und warten draußen –     mit Abstand.
  2.  Der Vorstand hat entsprechende Wartezonen  für den Spielwechsel eingerichtet ( gekennzeichnet ).  Bitte auch bei Platzwechsel den Sicherheitsabstand von 1, 5 m einhalten !
  3.  Duschräume, Gastronomie und Terrasse sind geschlossen!  Mitbringen und Verzehr von Getränken und Speisen ist nicht gestattet. ( ausgenommen natürlich Platzwasser). Lediglich die WC´s sind geöffnet.
  4.  In den WC´s und neben der Steckuhr steht Desinfektionsmittel bereit. Bitte vor und nach dem Spiel entsprechend anwenden. Die genutzten Räumlichkeiten werden täglich gereinigt und     desinfiziert.
  5.  Ein längeres Aufhalten auf der Anlage vor und nach dem Spiel ist momentan nicht erlaubt!
  6.  Max. 10 Minuten vor und nach dem Spiel bitte die Anlage in Tennisbekleidung betreten und verlassen.
  7.  Verzicht auf jeglichen Körperkontakt ( Handshake, Abklatschen usw. )
  8.  Spielpaarung bis auf weiteres nur Einzel ( in Randzeiten z.B. Vormittags oder Wochenende auch Doppel als gemeinsam im Haushalt lebende Familie möglich ( Beispiel: 4 x Kopp-Malek, 4 x Klein-Dahlmann )
  9.  Jugendlichen  (außer Jugendtrainingsgruppe  Mo und Fr. bis 18 Uhr ) ist das Spielen und Aufhalten auf der Anlage ab 17 Uhr momentan nicht gestattet. 
  10.  Das Jugend- und Mannschaftstraining wird aufgrund der vorgegebenen Gruppengröße auf ggf. 4 Plätze ausgeweitet. Hierzu folgt im Anschluss eine weitere Mail an den Jugendverteiler und an die  Mannschaftsführer. Das Training wurde pro Trainer auf 2 Plätze erhöht d.h., dass Mo. + Fr. die Plätze 1 + 2 für Bernhards und die Plätze 4 + 5 für Nicolays Training reserviert sind. An allen weiteren Wochentagen findet das Training auf den Plätzen 1 + 2 statt. Weitere Infos!
  11.  Regelung Alters- und Berufsgruppen “ freies Spielen“. Wenn es möglich ist, spielt bitte in den Vormittags- und Nachmittagsstunden!  Es gibt Mitglieder, die wirklich nur abends spielen können! Das möchten wir für die nächsten Wochen ermöglichen. Wir zählen auf euer sportliches Verhalten!
  12.  Jedes Mitglied hat die Spielberechtigung für eine halbe Stunde pro Tag. Dies bitten wir einzuhalten. Wer länger spielt, weil Plätze frei sind oder bereits 1/2 am Tag gespielt hat, bitte unbedingt die grüne Karte stecken und ggf. aktiv die wartenden Spieler ansprechen und sofort mit Abstand den Platz freimachen. Auch hier hoffen wir auf Euer sportliches Verhalten.
  13.  Bitte merkt Euch mit wem Ihr gemeinsam auf der Anlage seid (auch Nachbarplätze). Sollte es zu einem „Coronafall“ kommen, erleichtert es die Infektionskette zu verfolgen!
  14.  Risikopersonen und Personen mit Anzeichen von Erkältungssympthomen möchten wir bitten der Anlagen fern zu bleiben. Sollte eine Person mit Symptomen auf der Anlage gewesen sein, bitte unbedingt den Vorstand informieren.
  15.  Wir müssen als Verein Coronabeauftragte benennen. Es ist der komplette Vorstand Marlies Eydeler, Michael Eydeler, Uwe Stummer, Tanja Jaegg, Claudia James und Maren Steinkuhl.
  16.  Unsere beiden Trainer Bernhard Lasogga und Nicolay Soloviev sind bei Fehlverhalten ab sofort weisungsbefugt. Es ist kein weiterer Trainer auf dem Platz zugelassen.
  17.  Gastspieler sind momentan leider nicht erlaubt. In Absprache mit dem TC Wedel keine Spielgemeinschaften.
  18.  Sämtliche Hygienevorschriften/ Richtlinien sind ausgehängt – bitte haltet euch daran!

Leider ist ein Spielbeginn momentan nicht anders möglich. Wir werden euch umgehend informieren, sobald es Lockerungen gibt. Endlich können wir spielen, wenn auch leider mit einigen Auflagen. Egal – wir bekommen das gemeinsam durch und hoffen auf ein sportliches Miteinander! Für Fragen steht Euch der Vorstand jederzeit zur Verfügung.

Auf geht’s und bleibt gesund !

Euer Vorstand

PS: Herzlichen Dank an den Vorstand für die tolle Arbeit in diesen herausfordernden Zeiten!!